27.03.2024

Osterfestspiele: Kammermusik VIII

Bläser und Streicher: Oktett D 803

Das Oktett entstand wie das Forellenquintett für Musikerfreunde. Es ist also gut gelaunt, vergnügt und mehr an Popularmusik als an Beethovens Streichquartetten angelehnt. Beethovens eigenes, bei den Zeitgenossen überaus beliebtes Septett hat Schubert als Vorbild gedient. Nur dass Schuberts Meisterwerk sein Vorbild um Etliches überragen sollte. Das Oktett ist Musik der Romantik, voller Schattierungen, Abgründe, nächtlicher Empfindungen – und dann wieder auch beste Unterhaltungsmusik.

Programm
Franz Schubert
Oktett F-Dur D 803

Künstler
Philharmonisches Oktett

Grafik: Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH


Weitere Informationen

  • Weinbrennersaal
  • 27.03.2024
    • 20.00 Uhr
    • Eintritt: € 25,-

Zurück

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten